©2019 - Gemeinschaftspraxis für Ganzheitliche Zahnheilkunde und Integrative Zahnmedizin Dr. Bernadette und Dr. Bernd Burghartswieser
Auch wenn wir glauben, schlechte Ernährung, Bewegungsmangel und das uns mitgegebene Erbgut seien wichtige »Risikofaktoren«, so ist doch nachweislich das Altern der größte Risikofaktor für Krebs, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Alzheimer und viele weitere Krankheiten. Wir können daher die Wahrscheinlichkeit des Ausbruchs vieler Krankheiten beeinflussen, indem wir auf das »Langlebigkeitsprogramm« einwirken, und wir wissen heute, dass sich die wichtigsten Regulatoren dieses Programms durch Ernährung aufeinander abstimmen lassen.
Weitere Informationen     www.bund.net   oder   https://www.diagnose-funk.org
„Der gewaltige Vorteil einer direkten Nutzung von Mikroalgen zum Stillen unseres Bedarfes an aquatischen Omega-3-Fettsäuren - anstatt indirekt über Fisch und Meeresfrüchte - liegt darin, dass sie in unbegrenzter Menge und auf ökologisch unbedenkliche Weise gezüchtet werden können“. „Wir sollten eine (r)evolutionäre Zukunft und Ernährung anstreben, die sowohl ökologisch und ökonomisch als auch ethisch unbedenklich ist, dass zukünftige Generationen unseren Planeten noch bewohnen können“. Dr. med. Michael Nehls zitiert aus Bio-Magazin 6-2018 www.biomagazin.de
Die Fragen der Kinder sind ein Geschenk. Sie berühren in uns ganz schüchtern und zaghaft die für uns so angstbesetzte Endlichkeit unseres Daseins. Unterstützen Sie durch den Kauf dieses Buches die Projekte der Kinderhospizarbeit in Deutschland. https://www.kinderhospiz-sterntaler.de
Durch regelmäßiges Heilfasten, Intervallfasten und eine betont pflanzliche Ernährung mit wenig verarbeiteten Lebensmitteln können wir so tatsächlich den meisten chronischen Erkrankungen vorbeugen und gezielt gegensteuern. Fasten und Essen ergänzen sich ideal. Die beeindruckenden Erkenntnisse und die Heilungserfolge an Tausenden von Patienten der Fasten-Forschung legen nahe, dass die Kombination aus regelmäßigem Fasten und gesundem Essen das Beste ist, was wir unserem Körper geben können. Die Idee hinter diesem Buch ist, Ihnen verständlich zu zeigen, wie Sie besser essen und einfach und richtig fasten können, um den Jahren nicht nur mehr Leben(squalität) und Gesundheit zu geben, sondern womöglich auch dem Leben mehr Jahre Denn: 70 Prozent der chronischen Erkrankungen, an denen wir mit zunehmendem Alter leiden, haben ihre Ursache auch in falscher Ernährung. Die Langzeitstudie »Global Burden of Disease« hat inzwischen gezeigt, dass die Bedeutung der Gene und der medizinischen Versorgung für die Gesundheit weniger wichtig sind, als wir denken, und dass die Ernährung und der Lebensstil für die meisten chronischen Erkrankungen maßgeblich sind. Prof. Dr. Andreas Michalsen - Mit Ernährung heilen